Testim kaufen

Von Alex Maier. Update 17/02/2016

Medikamentenwahl:

 Produkt  Wirkung  Shop  Land  Sprache  Zahlung  Versand  
Testosteronspiegel maximieren
(Sexuelle Steigerung/
Muskelaufbau Bodybuilding)
  Dokter
  Online
Aus der EU Deutsch Visa MasterCard Dt. Bankkonto Dt. Bankkonto  Zwischen
max. 10 €
bis Kostenlos
(Abhängig vom
Bestellwert)
 Dosis  Menge  Neuer
Preis
 Kaufen  
10mg/g 30 Tuben
(5g/Tube)
 €84,50  

Weitere Informationen:

Testim® (Testosteron) Gel

Wirkstoff: Testosteron

Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Das Medikament Testim® (Testosteron) Gel wird bei Mangel an dem Hormon Testosteron eingesetzt.

Das in den Hoden produzierte männliche Hormon Testosteron ist verantwortlich für die Entwicklung der äußeren und inneren Sexualorgane, für Körperbehaarung, Libido, Muskel- und Knochenaufbau und die Verteilung des Körperfetts.

Es ist ein natürlicher Vorgang, dass im Laufe eines Männerlebens die Hoden ihre Funktion etwas einstellen und der Testosteronspiegel sinkt. Hormonmangel kann aber auch genetisch bedingt oder durch eine Kastration verursacht sein.

Wenn Sie Testim kaufen, wird das fehlende Testosteron, falls neben einem verringertem Blutwert auch körperliche Beschwerden anfallen, wie Leistungsabfall, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Libidoverlust oder Verlust von Muskel- oder Knochenmasse sowie verstärktem Fettansatz am Bauch.

Anwendung bei Testosteronmangel

Testim Gel hilft einen Testosteronmangel auszugleichen.

Das Testosteron wird transdermal, also über die Haut, in den Körper aufgenommen.

Dosierung von Testim® (Testosteron) Gel

1 mal täglich: 1 Tube (50mg Testosteron)

Maximal 2 Tuben a’ 50mg (100mg Testosteron)

Aufzutragen auf den Bauch oder Innenseite der Oberschenkel. Täglich abwechseln.

Detaillierte Dosierung von Testim® (Testosteron) Gel

Die empfohlene Anfangsdosis von Testim ist 1 Tube (50mg Testosteron), aufgetragen 1mal täglich jeweils morgens etwa zur gleichen Zeit. Die Dosistitration

sollte anhand der Serum-Testosteronspiegel sowie der vorhandenen klinischen Anzeichen und Symptome für einen Androgen-Mangel erfolgen. Es sollte

berücksichtigte werden, dass die physiologischen Testosteronspiegel mit zunehmendem Alter zurückgehen.

Die Tagesdosis sollte 2 Tuben a’ 50mg (100 mg Testosteron) nicht übersteigen.

Die Dosis kann auf den Bauch aufgetragen werden (die gesamte Dosis auf einen Bereich von mindestens 10mal 30 cm) oder auf beide Innenseiten der

Oberschenkel (jeweils eine Hälfte der Dosis auf einen Bereich von mindestens 10mal 15 cm auf jede Innenseite). Es wird empfohlen, die Anwendungsstelle,

d.h. Bauch bzw. Innenseiten der Oberschenkel, täglich zu wechseln, um das Risiko von Reaktionen an der Anwendungsstelle zu minimieren.

Das Gel sollte auf saubere, trockene, intakte Haut aufgetragen werden. Es sollte leicht mit einem Finger eingerieben werden, bis es eingetrocknet ist. Danach

sollte die Anwendungsstelle bedeckt werden, vorzugsweise mit einem locker sitzenden Kleidungsstück. Anschließend sollten die Hände mit Wasser und

Seife gewaschen werden.

Anwendungsgebiete von Testim® (Testosteron) Gel

  • Testosteronmangel

Warnhinweise für Testim® (Testosteron) Gel

  • Die Entwicklung einer bereits vorhandenen gutartigen Prostatavergrößerung oder eines bestehenden Prostata-krebses kann beschleunigt werden.
  • Es müssen regelmäßige Blutbildkontrollen stattfinden.

Wann ist Testim® (Testosteron) Gel nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

  • Brustkrebs (Mammakarzinom)
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
  • Prostatakrebs

Vorsicht bei:

  • Anfallsleiden (Epilepsie)
  • Krebspatienten mit Knochenmetastasen
  • Migräne
  • Schweren Herz-, Leber- oder Nierenerkrankungen
  • Längere Behandlungen sollten ärtzlich überwacht werden.

Schwangerschaft und Stillzeit bei Testim® (Testosteron) Gel

  • Für Frauen nicht indiziert.

Nebenwirkungen von Testim® (Testosteron) Gel

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

Nebenwirkungen entstehen meistens bei einer zu hohen Dosis oder lokal an der aufgetragenen Stelle.

  • Kopfschmerzen
  • Durchfall
  • Blutbildveränderungen
  • Anschwellung der Brust bei Männern
  • Stimmungsschwankungen
  • Haarausfall
  • Brustschmerzen
  • Benommenheit
  • Empfindungsstörungen mit Brennen oder Taubheitheits-gefühlen in manchen Körperteilen
  • Gedächtnisstörungen
  • Bluthochdruck
  • Prostatabeschwerden

Wechselwirkungen von Testim® (Testosteron) Gel

Die gleichzeitige Gabe von Kortison oder dem Hormon ACTH (Corticotropin) kann das Risiko für Ödeme erhöhen.

Weitere Empfehlungen für Testim® (Testosteron) Gel

Wenn Sie Testim® mögen wird es Sie interessieren, dass wir zum Gewichtsverlust Ihnen empfehlen Ephedrin kaufen, besonders auch zur Steigerung der Libido Yohimbin kaufen und HCG kaufen und HCG Tropfen kaufen.

Statt Testim® (Testosteron) Gel Medikamente zur Verjüngung

Wenn Sie sich für Testim® interessieren, dann kann Ihnen DHEA kaufen, das Jugendhormon, helfen, ab 40 empfiehlt sich Testosteron kaufen für mehr Kraft und bei Hormonmangel kann Testosteron Gel kaufen helfen.

Anstelle von Testim® (Testosteron) Gel Medikamente für den Sport

Wenn Sie statt Testim® speziell im Sport grosse Erfolge erzielen wollen, dann kann Ihnen helfen Steroide kaufen, Anabolika kaufen und besonders Dianabol kaufen zur schnellen Steigerung der Muskelmasse und Winstrol kaufen für Wettkampf Bodybuilder, hilfreich kann besonders für Profis HGH kaufen sein und zum Absetzen ist hilfreich Clomid kaufen und während der Kurs als Aromatasehemmer Tamoxifen kaufen. Falls Sie sich neben Testim® für Pro Hormone interessieren, dann können Sie bei uns M1t kaufen und in der Wettkampfphase helfen Diuretika rezeptfrei, wie z.B. Lasix rezeptfrei.


Über den Autor des Beitrages Alex Maier


Ich betreue die Webseite www.globalapo.com. Mit Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Wir weißen ausdrücklich darauf hin, dass die Informationen auf dieser Seite auf keinen Fall als Ersatz für für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden dürfen. Insbesondere dürfen unsere Inhalte nicht verwendet werden, um Diagnosen eigenständig zu stellen oder Behandlungen zu beginnen.


Schreibe einen Kommentar