Neurotrop® (Piracetam)

Von Alex Maier. Update 14/01/2016

Medikamentenwahl:
Aufgrund neuer Regelungen mussten wir Piracetam leider aus unseren Listings entfernen. Bitte nutzen Sie unsere Navigation links oder die Suche oben, um ähnliche Medikamente auf unserer Seite zu finden.

 Produkt  Wirkung  Shop  Land  Sprache  Zahlung  Versand  
 Demenz
Steigerung der
geistigen
Leistungs-
fähigkeit
(Lernen)
  Gold
Pharma
Aus EU Deutsch Visa MasterCard American Express Diners Club JCB  €8,50
 Dosis  Menge  Preis  Kaufen  
 Nootropil (Piracetam)
ab 800mg
bis 3000mg
ab 20 Tab.  ab €6,09  
 Andere Nootropika
(Piracetam, Pyritinol, Deanol, Citicolin, Pirisudanol, Aniracetam, Vinpocetin)
ab 100mg
bis 12,000mg
Tabletten,
Dragees,
Trinkampullen,
Lösungen,
Tropfen,
Injektion
 ab €5,21  
 
 Produkt  Wirkung  Shop  Land  Sprache  Zahlung  Versand  
 Demenz   Alden
  Clinic
Aus Thailand
Aus der EU
Englisch PayPal - Banküberweisung und Kreditkarte
Western UnionMoneyGram
 KOSTENLOS
(Ab Bestellwert
von $150)
Ansonsten:
$9.95 (Normal)/
$35 EMS Kurier
(Express)
 Dosis  Menge  Preis  Kaufen  
800mg 80 Tab.  $59  

Weitere Informationen:

Neurotrop® 800mg Tabletten

Wirkstoff: Piracetam

Wie wirkt der Inhaltsstoff von Neurotrop® (Piracetam)?

Piracetam gehört zu den Antidementiva.

Demenz ist die Gesamtheit aller seelischen Veränderungen, deren unterschiedliche Ursachen zu einem Untergang von Nervenzellen im Gehirn führen.

Der Wirkmechanismus von Piracetam ist nicht geklärt. Wahrscheinlich ist, dass Piracetam das Gehirn unter anderem durch eine bessere Durchblutung mit wichtigen Stoffen wie Sauerstoff und Glucose versorgt.

Anwendungsgebiete von Neurotrop® (Piracetam)

  • Hirnleistungsstörungen (Demenz)

Wann ist Neurotrop® (Piracetam) nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

  • Unruhe- und Erregungszustände im Rahmen von Psychosen
  • Vorsicht bei schweren Nierenerkrankungen

Schwangerschaft und Stillzeit bei Neurotrop® (Piracetam)

Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen über die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vor.

Nebenwirkungen von Neurotrop® (Piracetam)

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Erregbarkeit
  • Schlafstörungen
  • Gewichtszunahme (Gelegentlich)
  • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall (Gelegentlich)
  • Depressive Verstimmung (Gelegentlich)

Wechselwirkungen von Neurotrop® (Piracetam)

Schilddrüsenhormone und Wirkstoffe, die stimulierend auf das Gehirn wirken, können in ihrer Wirkung verstärkt werden.

Medikamente aus der Gruppe der Neuroleptika, die bei verschiedenen psychischen Erkrankungen eingesetzt werden, zeigen unterschiedliche Wechselwirkungen mit Piracetam.

Dieser Text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es werden nur klinisch bedeutende Informationen aufgeführt. Die Beschreibung ist neutral und basiert auf der vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten FACHINFORMATION. Die Informationen stellen keine Empfehlung oder Bewerbung des Präparates dar. Sie ersetzen auch nicht die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.


Über den Autor des Beitrages Alex Maier


Ich betreue die Webseite www.globalapo.com. Mit Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Wir weißen ausdrücklich darauf hin, dass die Informationen auf dieser Seite auf keinen Fall als Ersatz für für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden dürfen. Insbesondere dürfen unsere Inhalte nicht verwendet werden, um Diagnosen eigenständig zu stellen oder Behandlungen zu beginnen.


2 Kommentare zu Neurotrop® (Piracetam)

  1. Ida sagt:

    ich möchte Piracetam oder Ritalin kaufen ,ohne Recept

Schreibe einen Kommentar