Fortgeschrittene

Von Alex Maier. Update 06/11/2014

Übersicht

Testosteron/Deca-Durabolin/Dianabol-Stack

Testosteron-/Boldenon-Stack
Testosteron-/Trenbolon-Stack
Testosteron-/Boldenon-/Trenbolon-Stack
Testosteron-/Trenbolon-/Masteron (Drostanolon)-Stack

Testosteron/Deca-Durabolin/Dianabol-Stack

Der Testosteron/Deca-Durabolin/Dianabol Stack ist wahrscheinlich der bekannteste Steroid Stack überhaupt. Testosteron bildet die anabol und androgene Basis, Deca Durabolin (Nandrolon Decanoat) zur anabolen Verstärkung und Dianabol (Methandienon) als androgene Komponente. Alle drei Steroide sind gut geeignet für eine Massephase und zusammen ist die vermutlich stärkste Kombination für extrem schnellen Aufbau von Muskelmasse.

Das Kurschema ist folgendermassen:

  • Dosierung 1: 250-500mg Testoviron (Testosteron Enantat) ODER
  •                    Testex (Testosteron Cypionat) ODER
  •                    Sustanon/Omnadren (Testosteron Stack)
  •                    alle 5 Tage

    Dosierung 2: 200-600mg Deca Durabolon (Nandrolon Decanoat)
  •                    alle 5 Tage
  • Dosierung 3: 10-20mg Dianabol (Methandienon)

                       dreimal pro Tag.

Die Dauer Kur hängt ganz von den Zielen ab. Eine übliche Dauer sind drei Monate.


Testosteron-/Boldenon-Stack

Vorteil des Testosteron-/Boldenon-Stack ist der vergleichweise schonende Aufbau von besonders viel hochqualitativer Muskulatur. Dies ist möglich da Boldenon kaum in Östrogen umgewandelt wird. Testosteron ist die anabole und androgene Grundlage und Boldenon verstärkt die anabole Komponente ohne das es zu grossen Fett- oder Wassereinlagerungen kommt.

Ein klassisches Schema:

  • Dosierung 1: 250-500mg Testoviron (Testosteron Enantat) ODER

                      Testex (Testosteron Cypionat) ODER

                      Sustanon/Omnadren (Testosteron Stack)

                      alle 5 Tage

  • Dosierung 2: 200-600mg Ganabol (Boldenon Undecylenat) 
                      alle 5 Tage


Die Dauer der Kur hängt ganz von den individuellen Zielen des Bodybuilders ab und reicht von 12 Wochen bis zu mehreren Monaten.




Testosteron-/Trenbolon-Stack

Der Testosteron-/Trenbolon-Stack richtet sich besonders an erfahrene und sehr ambitionierte Sportler, die sich schnelle Zuwächse an Muskelmasse und Kraft, mit gleichzeitig keiner Zunahme an Fett wünschen. Testosteron ist auch hier die anabole und androgene Basis und Trenbolon wirkt vorallem stark anabol. Es ist vorteilhaft, da es sehr antikatabol und diuretisch wirkt.

Ein Dosierungsschema:

Alternative 1:

  • Dosierung 1: 250-500mg Testoviron (Testosteron Enantat) ODER 
                      Testex (Testosteron Cypionat) ODER

                      Sustanon/Omnadren (Testosteron Stack)

                      alle 5 Tage

  • Dosierung 2: 250-500mg Trenbolon Enantat 
                      alle 5 Tage

Alternative 2:

  • Dosierung 1: 50-100mg Virormone (Testosteron Propionat)

                       pro Tag
  • Dosierung 2: 50-100mg Finaject (Trenbolon Acetat) 
                       pro Tag


Die Dauer hängt auch hier vom Ziel ab, es sollten mindestens 12 Wochen sein um dauerhaft Masse aufzubauen.




Testosteron-/Boldenon-/Trenbolon-Stack

Noch stärker als der letzte Stack ist die Verwendung von

Testosteron, Ganabol (Boldenon Undecylenat) und Trenbolon.

Ganabol ist stark anabol, wodurch die Proteinsynthese gesteigert und somit der Aufbau der Muskeln breschleunigt wird. Gerade in höheren Dosierung wirkt Ganabol sehr stark.

Ein mögliches Schema:

Dosierung 1: 250-500mg Testoviron (Testosteron Enantat) ODER 
                   Testex (Testosteron Cypionat) ODER 
                   Sustanon/Omnadren (Testosteron Stack)

                   alle 5 Tage

  • Dosierung 2: 250-500mg Trenbolon Enantat

                      alle 5 Tage

    Dosierung 3: 400-600mg Ganabol (Boldenon Undecylenat)

                       alle 5 Tage


Testosteron-/Trenbolon-/Masteron (Drostanolon)-Stack

Dieser letzte Stack eignet sich für den Aufbau fettfreier Muskelmasse als auch in einer Wettkampfdiät. Testosteron ist die anabol androgene Grundlage, Trenbolon wirkt vorallem anabol und Masteron (Drostanolon Propionat oder Enantat) ist ein vorallem androgener Wirkstoff, der auch in während der Diät Kraft und Energie liefert.

Bei einem onehin schon niedrigen Körperfettanteil härten Trenbolon und Drostanolon die Muskeln optisch, da sie sich dann deutlich unter der Haut abzeichnen. Der Testosteron-/Trenbolon-/Drostanolon-Stack hilft aber auch für den schnellen Aufbau von Qualitätsmuskulatur. Für Powerlifter und Kampfsportler ist der Aufbau von beachtlicher Körperkraft optimal.

Ein Einnahmeschema:

  • Dosierung 1: 250-500mg Testosteron Enanta(Testoviron) ODER

                       Testosteron Cypionat (Testex) ODER

                       Testosteron Stack (Sustanon/Omnadren)

                       alle 5 Tage

  • Dosierung 2: 250-500mg Trenbolon Enantat

                       alle 5 Tage
  • Dosierung 3: 250-500mg Drostanolon Enantat 
                       alle 5 Tage

Alternative mit kurzzeitigen Estern:

Dosierung 1: 50-100mg Virormone (Testosteron Propionat) 
                  pro Tag

Dosierung 2: 50-100mg Finaject (Trenbolon Acetat)

                   pro Tag

Dosierung 3: 50-100mg Masteron (Drostanolon Propionat)

                   pro Tag

Sie können Arimidex in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Nolvadex in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Clomid in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Aromasin in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Propecia in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Proscar in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Avodart in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.


Über den Autor des Beitrages Alex Maier


Ich betreue die Webseite www.globalapo.com. Mit Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Wir weißen ausdrücklich darauf hin, dass die Informationen auf dieser Seite auf keinen Fall als Ersatz für für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden dürfen. Insbesondere dürfen unsere Inhalte nicht verwendet werden, um Diagnosen eigenständig zu stellen oder Behandlungen zu beginnen.


Schreibe einen Kommentar