Deca Durabolin (Nandrolon Decanoat)

Von Alex Maier. Update 06/11/2014

Deca Durabolin ist wahrscheinlich eines der bekanntesten Steroide. Es enthält der Wirkstoff Nandrolon Decanoat und wurde 1962 von der Pharmafirma Organon entwickelt.

Technisch gesehen ist ist Nandrolon dem Testosteron Molkül sehr ähnlich, allerdings fehlt das Kohlenstoffatom an der Position 19.

Deswegen nennt man Nandrolon auch 19-Nortestosteron. Ungebunden wird Nandrolon genauso wie Testosteron im Körper schnell abgebaut, wird auch hier ein Ester angehängt. Durch das Decanoat Ester entsteht Nandrolon Decanoat. Durch die Veresterung muss der zuerst inaktive Wirkstoff vom Körper gelöst werden, was einen längeren Zeitraum dauert. Es kommt zu einer stückweisen Freisetzung von Nandrolon. Das Decanoat Ester ist lang und somit dauert der Prozess mehr als 2 Wochen. Nach einer Injektion von 200 mg Nandrolon Decanoat wird innerhalb von 3 Tagen der höchste Wert erreicht und dann beginnt der Spiegel wieder abzufallen. Nach ungefähr 16 Tagen ist wieder der Ausganswert erreicht. Injeziert man regelmässig kommt es zu einer Kumulation des Wirkstoffes und der Verlauf kann anders sein.

In Bodybuilding Kreisen ist Deca Durabolin ein sehr beliebtes Steroid. Das liegt daran, dass Deca Durabolin eine gute Wirkung auf den Muskelaufbau hat, aber gleichzeitig deutlich weniger Nebenwirkungen als andere androgene anabole Steroide wie Testosteron, Dianabol (Methandienon/Methandrostenolon) oder Anapolon (Oxymetholon). Die androgene Wirkung von Nandrolon Decanoat ist strukturell bedingt auch geringer als bei Testosteron. Vorteilhaft ist auch das bei der Reduktion durch das Reduktase Enzym kein Dihydrotestosteron (DHT) entsteht, sondern Dihydro-Nandrolon. Während DHT starke androgene Nebenwirkungen hat ist im Gegensatz Dihydro-Nandrolon noch weniger androgen als Nandrolon. Dadurch sind die androgen bedingten Nebenwirkungen wie Akne, gesteigerte Agression und bei erblicher Vorbelastung Haarausfall geringer, als bei Testosteron und vielen anderen androgenen Steroiden. Deca Durabolin wird auch durch das Aromatase Enzym in Östrogen umgewandelt, allerdings liegt die Rate nur bei 20% der Wertes von Testosteron. Dadurch sind die östrogenbedingten Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen oder Gynäkomastie deutlich geringer.

Alllerdings wirkt Deca Durabolin, wie Nandrolon im Allgemeinen, als Progestin und stimuliert somit die Progesteron-Rezeptoren. Es hat dabei ungefähr 20 % der Wirkung von Progesteron. Dadurch kommt es zu Progesteron bedingten Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen und Gynäkomastie, welche den Nebenwirkungen Östrogen ähnlich sind und auch zu einer starken Unterdrückung der körpereigenen Testosteronproduktion.

Schon eine Injektion von 100 mg führt zu einer kompletten Unterdrückung. Selbst bei einer einmaligen Injektion kann es bis zu einem Monat dauern bis die körpereigene Testosteronproduktion wieder den Ausganswert erreicht hat. Durch die schwache androgene Wirkung kann es zu Impotenz führen, dem berühmten “Deca Dick”. Daher bietet es sich an die Einnahme von Deca Durabolin mit Testosteron zu kombinieren.

Angewendet wird Deca Durabolin vorallem für den Masseaufbau. Die Zuwächse sind langsamer als bei Testosteron, Dianabol (Methandrostenolon/Methandienon) oder Anapolon (Oxymetholon), aber dafür ist der Aufbau der Muskeln substanziell über einen längeren Zeitraum. Dieser Effekt wird durch eine verstärkte Stickstoffeinlagerung erzielt und daher ist ein hoher Proteinkonsum wichtig.

Dosiert wird Deca Durabolin im Bereich von 200 mg bis 600 mg pro Woche bei einer durchschnittlichen Anwendungsdauer von 8 bis 16 Wochen. Wegen der langen Halbwertszeit genügt eine Injektion pro Woche. Es wird oft kombiniert mit einem Steroid zum Masseaufbau wie Testosteron, Dianabol oder Anapolon. Gerade der Deca Durabolin und Dianabol Stack ist ein Klassiker seit mehreren Jahrzehnten.

Dank der geringen androgenen Wirkung verwenden auch Frauen gerne Deca Durabolin. Die Dosierungen für Frauen lieben bei 50 bis 100 mg pro Woche.

Es hilft zudem auch bei Gelenkbeschwerden, da es die Kollagensynsthese und den Mineralstoffgehalt der Knochen verbessert. Viele Bodybuilder berichten, dass sie während der Anwendung von Deca Durabolin deutlich weniger Gelenkbeschwerden hatten.

Wer sich auf einen Wettbewerb mit Dopingtests vorbereitet verzichtet lieber auf Deca Durabolin, da es im Urin nach nur einer einzigen Injektion von 50 mg noch bis zu 8 Monate nachweisbar ist.

Sie können Arimidex in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Nolvadex in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Clomid in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Aromasin in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Propecia in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Proscar in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.

Sie können Avodart in unserem Apotheken Verzeichnis OHNE Rezept bestellen.


Über den Autor des Beitrages Alex Maier


Ich betreue die Webseite www.globalapo.com. Mit Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Wir weißen ausdrücklich darauf hin, dass die Informationen auf dieser Seite auf keinen Fall als Ersatz für für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden dürfen. Insbesondere dürfen unsere Inhalte nicht verwendet werden, um Diagnosen eigenständig zu stellen oder Behandlungen zu beginnen.


4 Kommentare zu Deca Durabolin (Nandrolon Decanoat)

  1. Oleksandr sagt:

    Hallo.

    Ich möchte gerne Deca Durabolin bestellen. Wie kann ich das machen? Preis ?

    MFG

    Oleksandr

  2. Achim sagt:

    Hallo.

    Ich möchte gerne Nandrolon – Deca Durabolin bestellen. Wie kann ich das machen?

    Viele Grüße,

    Achim

  3. engl sheila sagt:

    ich würde gerne Deca Durabolin 50 mg 10 stück bestellen

  4. Mark sagt:

    Hallo,

    Ich bin 34 Männlich und in der Schweiz wohnhaft.

    Meine frage, kann ich bei euch auch Deca Durabolin kaufen ??
    Wenn ja wie Teuer ??

    Vielen dank,

    Freundliche Grüsse,

    Mark

Schreibe einen Kommentar