Autofahren und Medikamente

Von Alex Maier. Update 17/12/2012

Alle Autofahrer wissen, dass Alkohol im Straßenverkehr tabu seien muss. Weniger bekannt dagegen ist, dass auch viele Medikamente die Fahrtüchtigkeit beeinflussen können.

Problematisch sind dabei alle Medikamente auf Basis von Morphinen und Opioiden. Codein, ein Morphium Derivat, ist unter anderen in vielen Hustensäften enthalten, da es vor allem eine anti-tussive, d.h. den Hustenreiz beruhigende Wirkung hat. Bei einer Kontrolle kann dies sogar zu einem positiven Befund auf Drogenkonsum führen. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,


Nahrung macht Medikamente unwirksam

Von Alex Maier. Update 06/11/2014

Viele wissen gar nicht, dass nicht nur andere Arzneimittel, sondern auch ganz normale Nahrungsmittel Wechselwirkungen mit Medikamenten erzeugen können und teilweise deren Wirkung sogar aufheben.

Grapefruit Saft hemmt Medikamente

Eines der problematischsten Wirkstoffe ist dabei die Grapefruit. Viele Deutsche kennen Sie als gesunder Vitamin C Lieferant, besonders im Winter. Dabei gibt es mittlerweile 43 Medikamente, die bei Genuss von Grapefruit ihre Wirkung verlieren, wie David Bailer von der University of Western Ontario im Fachmagazin “Canadan Medical Association Journal” schreibt. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,