Testosteron Propionat kaufen online als Virormone

Von Alex Maier. Update 08/01/2015

Das injezierbare androgene anabole Steroid Testosteron Propionat der Firma Nordic wird unter den Namen Virormone vertrieben. Testosteron Propionat ist wie Testosteron Enantat und Testosteron Cypionat ein Testosteronmolekül, dass um ein Ester ergänzt wurde und dadurch im Körper stabiler ist.

Unverestertes Testosteron in der Form einer Testosteron Suspension hat nur eine kurze Halbwertszeit und muss daher täglich oder besser noch zwei mal täglich injeziert werden, um den Testosteronspiegel stabil zu halten. Durch die Veresterung kann das wirksame Testosteron Molekül sich nur nach und nach vom Ester lösen und wirksam werden. Somit wird das Testosteron über einen längeren Zeitraum abgegeben und es muss daher seltener injeziert werden.

Testosteron Propionat der Marke Virormone von Nordic.

Testosteron Propionat der Marke Virormone von Nordic.

Die größten Unterschiede zwischen Testosteron Propionat kaufen online und Testosteron Enantat/Testosteron Cypionat liegt in der Halbwertszeit und in der Wirkstoffmenge. Das Propionat Ester besitzt eine kürzere Länge und dadurch kann der Körper schneller das Testosteron Molekül vom Ester trennen und somit wird der Wirkstoff schneller freigesetzt. Die Wirkzeit von Testosteron Propionat beträgt daher nur 4 Tage, was deutlich kürzer ist als 12 bis 15 Tage bei Testosteron Enantat / Cypionat. Im Vergleich ist daher Testosteron Propionat höher dosiert, da die Mengenangabe in mg immer das Gewicht des Esthers mit inbehaltet. Bei Testosteron Propionat sind es ca. 82 mg pro 100 mg und bei Testosteron Enantat / Cypionat ca. 70 mg pro 10 mg Wirkstoff.


Einsatz findet Testosteron Propionat sowohl in Massephasen, als auch während einer Diät. Viele Bodybuilder bevorzugen Testosteron Propionat, da es ihrer Ansicht weniger Wassereinlagerungen verursacht als das längere Ester.

Dies ist allerdings falsch, da nur der Wirkstoff für die Wassereinlagerungen verantwortlich ist und es somit keine Rolle spielt wie lang das Ester ist.

Die geringeren Wassereinlagerung haben Ihrer Ursache in zwei anderen Gründen: Durch die kürzere Halbwertszeit wird der Spiegel gleichmässiger gehalten. Bei Testosteron Enantat / Cypionat steigt der Spiegel schneller an und sinkt dann über den Rest des Zeitraums. Durch die lange Halbwerszeit kumuliert zudem der Wirkstoff und es kommt zu Spitzen nach der Injektion.

Die Aromatase von Testosteron in Östrogen liegt alleine an der Menge von Testosteron und somit kommt es nach der Injektion oft zu Östrogenschüben und einer Kumulation des Östrogenspiegels. Zudem liegt Testosteron Propionat üblicherweise in Mengen von 50 mg Testosteron pro 1 ml Lösung vor, während Testosteron Enantat Dosierungen von 250 mg enthält. Dadurch fällt es viel leichter grosse Mengen des Wirkstoffes zu injezieren, was als Nebeneffekt auch die östrogenbedingten Nebenwirkungen verstärkt.

In der Wirkung und den Nebenwirkungen ist Testosteron Propionat ähnlich wie Testosteron Enantat bzw. Testosteron Cypionat. Testosteron Propionat besitzt starke anabole, also muskelaufbauende, und starke antikatabole Wirkungen, wirkt also dem Muskelabbau entgegen. Die antikatabole Wirkung hat ihre Ursache vorallem in einer Anregung der Proteinsynthese, einer verstärkten IGF-1 Ausschüttung und einer Unterdrückung kataboler Hormone, wie Cortisol. Die Nebenwirkungen liegen in erster Linie in der Umwandlung in Östrogen bedingt, wie Wassereinlagerung, erhöhter Blutdruck und Gynäkomastie und androgen bedingter Nebenwirkungen durch Reduktase in DHT, wie Akne, fettige Haut, gesteigerte Aggression und Haarausfall bei erblicher Vorbelastung. Die Körpereigene Testosteron Produktion wird nachhaltig unterdrückt, so dass nach der Anwendung eine Absetzphase mit HCG, Nolvadex (Tamoxifen) und/oder Clomifen erfolgt.

Die Dosierungen liegen bei 50 – 100 mg pro Tag oder jeden zweiten Tag. Durch die kürzere Halbwertszeit emfiehlt sich eine so häufige Anwendung. In einer Masseaufbauphase wird es gerne kombiniert mit Dianabol (Methandienon/Methandrostenolon), Anapolon (Oxymetholon) oder Trenbolon.

Es bietet sich dank der antikatabolen Wirkung auch während einer Diät an und in Kombination mit nicht aromatisierenden anabol androgenen Steroiden wie Winstrol (Stanozolol) oder Halotestin (Fluoxymesteron), sowie kurzwirksamen injizierbaren Steroiden wie Masteron (Drostanolon Propionat), Winstrol Depot (injizierbares Stanozolol) oder Trenbolon Acetat.

Testosteron Propionat ist zudem auch das einzige Testosteron Präparat, das bei weiblichen Bodybuildern Anwendung findet, da durch die kürzere Halbwertszeit die Wirkstoffspiegel gleichmäßig bleiben. Die Dosierung für Frauen liegt bei 50 – 100 mg pro Woche.

Außerdem können Sie bei uns Arimidex, Nolvadex und Clomid kaufen.